header

Rechtsgrundlagen
Auszüge aus den wichtigsten Rechtsgrundlagen zur Wertermittlung, Stand August 2010

BauGB 
Baugesetzbuch in der Fassung vom 23. September 2004 (BGBl. I S. 2414),
zuletzt geändert durch Artikel 4 des Gesetzes vom 31. Juli 2009 (BGBl. I S. 2585). 

ImmoWertV
Immobilienwertermittlungsverordnung vom 19. Mai 2010 (BGBl. I S. 639)
(zuvor geregelt in der WertV: Wertermittlungsverordnung vom 06.12.1988)

BauNVO
Baunutzungsverordnung in der Fassung der Bekanntmachung vom
23. Januar l990 (BGBl. I S. 133), zuletzt geändert durch Art. 3 des
Investitionserleichterungs- und Wohnbaulandgesetzes vom 22. April 1993 (BGBl. I S. 466).

WertR 2006
Wertermittlungsrichtlinien 2006 in der Fassung vom 1. März 2006 (BAnz Nr. 108a vom 10. Juni 2006), zuletzt berichtigt am 1. Juli 2006 (BAnz. Nr. 121 S. 4798).

BNatSchG 2002
Bundesnaturschutzgesetz - Gesetz über Naturschutz und Landschaftspflege
Bundesnaturschutzgesetz vom 29. Juli 2009 (BGBl. I S. 2542).

BBodSchG
Bundesbodenschutzgesetz - Gesetz zum Schutz vor schädlichen Bodenveränderungen u. zur Sanierung von Altlasten; i.d.F. der Bekanntmachung vom 17. März 1998 (BGBl. I, S. 502) zuletzt
geändert durch Art. 3 des Gesetzes vom 09. Dezember 2004 (BGBl. I S. 3214).

ErbbauRG    
Erbbaurechtsgesetz, zuvor Erbbaurechtsverordnung - Verordnung über das Erbbaurecht vom 15.1.1919
(RGBl.1919, 72, 122) zuletzt geä. durch Artikel 57 des Gesetzes vom 17. 12.2008 (BGBl. I S. 2586).

PfandBG - Pfandbriefgesetz
i.d.F. der Bekanntmachung vom 22. Mai 2005 (BGBl. I S. 1373) (zuvor tlw. geregelt im HBG ) zuletzt
geändert durch Artikel 6 des Gesetzes vom 31. Juli 2009 (BGBl. I S. 2512).

BGB 
Bürgerliches Gesetzbuch, vom 2. Januar 2002 (BGBl. I S. 42, 2909; 2003 I S. 738),
zuletzt geändert durch das Gesetz vom 28. September 2009 (BGBl. I S. 3161)

Mietrecht: Seit dem 1.9.2001 in die §§ 558 – 560 BGB integriert
(zuvor geregelt im MHG;  Mieterhöhungsgesetz - Gesetz zur Regelung der Miethöhe vom 18.12.1974)
 

WoEigG - Wohnungseigentumsgesetz
Gesetz über das Wohnungseigentum und das Dauerwohnrecht, in der im Bundesgesetzblatt Teil III,
Gliederungsnummer 403-1, veröffentlichten bereinigten Fassung,
geändert durch Artikel 9 des Gesetzes vom 7. Juli 2009 (BGBl. I S. 1707).

WoFl V
Verordnung zur Berechnung der Wohnfläche vom 25.11.2003 (BGBl. 2003, I Nr. 56)
(zuvor geregelt in der II. BV (Zweite Berechnungsverordnung) bzw. DIN 283, Teil 2)  

NHK 95 / NHK 2000 / NHK 2005
Normalherstellungskosten 1995 bzw. 2000 / 2005
Erlass des BMBau vom 1.8.1997 - RS I 3 - 63 05 04 - 4  & 1.12.2001 - BS 12 - 63 05 04 -30/1

EnEV (Energieeinsparverordnung vom 30.04.2009)
Die Zusammenführung von Heizungsanlagenverordnung und Wärmeschutzverordnung zu einer gemeinsamen Verordnung hat inzwischen auch in der Wertermittlung an Bedeutung gewonnen. Der Energieausweis ist entsprechend dieser Verordnung zu erstellen und soll ein Gebäude energetisch bewerten.

nach oben


Martin Schrick | IMPRESSUM
Martin Schrick | Datenschutzerklärung